Daten Overland Modell „75 “von 1915.

Hersteller: The Willys-Overland Company, Toledo, Ohio, USA

Fahrzeug Ident-Nr.: TLH 751360 ( rechts vorn auf dem Rahmenausleger )

Motor-Nr.:  1360  Nummerngleichheit erhalten!

Fahrzeugart:  offener 5-sitziger Tourer

Baujahr: 1915 Die Modellreihe 75 umfasste 25000 Fahrzeuge, beginnend mit der Fahrgestell-Nr. 751-1. Das vorliegende Fahrzeug hat die Nummer 751-360, ist also das 360. von 25000, mithin eines der ersten der Baureihe aus 1915. Das Modell wurde im Oktober 1915 eingeführt und größtenteils 1916 gebaut. Mit dem 25001. Fahrzeug in 1916 wurde die Bohrung vergrößert und das Modell hieß bis in das Jahr 1917 dann 75B.  

Bohrung und Hub:  4-Zylinder Blockmotor mit 3 1/8’’  x  5,00’’  gleich  79,374 cm x  127,00 cm

Hubraum:  153,4 cui  gleich 2513 ccm

PS: 20/25;  max. 25 bei 1900 rpm

Reifen: 30 x 3 ½ oder 31 x 4 auf Artillerierädern

Höchstgeschwindigkeit: ca. 60 kmh

Gewicht:  1020 kg

Zulässiges Gesamtgewicht: 1400 kg

Technische Angaben: Thermosyphonkühlung, Konus-kupplung, 6-Volt Anlage, Bendixstarter, Magnetzündung von American Bosch, 3-Ganggetriebe an der Hinterachse, Schubrohr, Bremse nur an der Hinterachse, Betriebsbremse als Außenbandbremse, Handbremse als Innenbackenbremse, Tachometerantrieb am rechten Vorderrad.

Preis 1915:  $ 615 ,00

Das Fahrzeug wurde möglichst originalgetreu restauriert, nur die Lichtmaschine war nicht mehr zu retten und wurde durch eine Delco-Remy Lichtmaschine von 1948 mit passendem Regler ersetzt. Desgleichen nicht original sind die durch die StVZO bedingten Anforderungen an die Sicherheit, wie:        2. Rücklicht, Bremslichter, Blinker, vordere Begrenzungs-leuchten. Das Originalnummernschild der ersten Zulassung von 1916 ist noch vorhanden, wie auch die Betriebsanleitung und ein Ersatzteilekatalog.

Der Tankeinfüllstutzen ist übrigens im Armaturenbrett unter-gebracht.

to Top of Page